Die 3 besten Editoren für Videoeffekte
Kommentieren

Die 3 besten Editoren für Videoeffekte

Zuletzt aktualisiert am 15.03.2017 von

Wie wäre es wohl, wenn Sie sich einen langatmigen Film ohne Animationen, Effekte und Reiz anschauen würden. Ziemlich langweilig! Sie würden sich bis zum Ende des Films quälen und nicht viel Freude an diesem haben. Videobearbeitungsprogramme mit Effekten sind dazu da, um Filme oder Videos mit Effekten auszubessern. Diese Programme helfen Ihnen dabei, nicht nur Effekte und Übergänge einzufügen, sondern auch noch viele weitere Videoeigenschaften zu modifizieren. Es gibt jede Menge Video Editor mit vielen Effekten auf dem Markt, welche wirklich gute Effekte für den Anwender bereithalten. So können Sie beispielsweise Videos drehen oder spiegelverkehrt wiedergeben lassen. Sie können bei Bedarf selbst die Farbgebung des Videos anpassen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen die besten Programme vorstellen, um Ihre Videos mit Effekten zu versehen.

Die 3 besten Videobearbeitungsprogramme

Video Grabber

Der Video Grabber ist ein Programm, mit dem Sie Filme von den meisten Videowebseiten kostenlos herunterladen können. Es unterstützt eine Reihe an Videowebseiten wie YouTube, Vimeo und Facebook. Sie können sogar kostenlos Videoeffekte erstellen!

Video Effekte Programm

Die Anwendung funktioniert auch wie ein Videobearbeitungsprogramm, mit dem Sie Videos sofort bearbeiten können. Der Editor ist sehr nutzerfreundlich, da die Menüführung sehr intuitiv gehalten ist. Sie können Videos schneiden und so ungewünschte Teile direkt herausschneiden. Sie können auch Wasserzeichen, Effekte oder Filter einfügen. Unter den Effekten befinden sich auch viele Farben. Falls der Ton zu leise ist, können Sie diesen problemlos erhöhen.

Vorteile:

  1. Dieses Tool kann direkt und einfach Videos herunterladen.
  2. Sie können Videos so kostenlos aufnehmen und diese auch in das von Ihnen gewünschte Format umwandeln.

Nachteile:

  1. Dieses Tool benötigt eine Internetverbindung. Sonst können Sie diese Anwendung nicht nutzen.
  2. Das Tool bietet außerdem nur grundlegende Bearbeitungsfunktionen.

ApowerEdit

Als nächstes auf unserer Liste der besten Videobearbeitungsprogramme mit Effekten befindet sich ApowerEdit. Mit dieser Anwendung können Sie Effekte oder Untertitel hinzufügen und Videos schneiden oder drehen. Wenn Sie in Eile sind, ist dieses Programm ohne jeden Zweifel die beste Wahl, da es wirklich modern, simpel und intuitiv gehalten ist.

Download

Das Programm bietet jede Menge Schriftarten, Übergänge oder weitere Effekte, mit denen Sie Ihre Videos nach Belieben gestalten können. Kombinieren Sie auch zahlreiche Videoclips, um daraus einen ganzen Film bestehend aus Videos, Bildern und Musik zu machen. Sie können den erstellten Film in der Vorschau sehen und das Video Bild für Bild begutachten.

Videoeffekte erstellen

Vorteile:

  1. Sie können Video exakt nach Timeline bearbeiten und diese so haargenau an der gewünschten Stelle schneiden.
  2. Das Tool bietet jede Menge Effekte, Filter, Texte und Übergänge.
  3. Es unterstützt sehr viele Video- und Audioformate.

Nachteile:

Diese Software könnte auf langsamen Computern ein wenig langsam laufen.

AVS Video Editor

Ein weiterer guter Videoeffekte-Editor ist der AVS Video Editor. Dieser Editor kann genutzt werden, wenn Sie Ihre Videos professionell bearbeiten möchten. Der Editor verfügt über eine Reihe an Übergängen und Effekten. Sie können auch animierte Texte mit vielen Schriftarten und Dialogboxen einfügen. Dieser Editor hilft Ihnen auch, die Farbe von Videos zu optimieren. Sie können auch die Helligkeit, die Sättigung und den Kontrast anpassen. Dieser Editor hat wirklich alles zu bieten.

AVS Video Editor

Die Texte in Ihrem Videos sind wirklich künstlerisch gestaltet. Es handelt sich dabei um Sprechblasen, Dialogtexte oder animierte Texte in verschiedenen Farben. Dieser Editor hat jedoch keine Filter, sondern kann nur die Farbe, die Helligkeit, die Sättigung und den Kontrast anpassen.

Vorteile:

  1. Das Tool ist wegen des angebotenen Tutorials sehr einfach zu nutzen.
  2. Sie können Videos in fast alle Formate umwandeln.

Nachteile:

  1. Die Qualität der exportieren Videos ist ein wenig schwach, da die Videos sehr verpixelt sind. Sie müssen die Videos also sehr häufig anpassen, bevor das Ergebnis zufriedenstellend ist.
  2. Dieses Tool ist nicht kostenlos. Nur mit der Vollversion stehen Ihnen alle Funktionen zur Verfügung.

Zusammenfassung

Es ist wichtig, ein am besten geeignetes Video Effekte Programm für sich zu finden, da Sie nur dann Ihre Kreativität ausleben können. Der Video Grabber ist sehr empfehlenswert, da Sie diesen immer direkt und einfach verwenden können. ApowerEdit ist sehr einfach zu bedienen und bietet wirklich alle nötigen Funktionen. Der AVS Video Editor ist ein wenig schwächer und zudem zahlungspflichtig.

Rating: 4.8 / 5 (basierend auf 45 Ratings) Danke für Ihr Rating!
Veröffentlicht von am 15.03.2017überVideos bearbeiten.Zuletzt aktualisiert am 15.03.2017

Kommentar hinterlassen 0

Geben Sie bitte Ihren Namen ein!
Bitte schreiben Sie ein Review!

Kommentieren 0

App Herunterladen
Teilen
Rezensionen
Kommentieren
Zurück nach oben